Who the hell is Paula?

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Schmuck auch.

Bevor ich meine Leidenschaft für Schmuck zu meinem Beruf gemacht habe, war ich als Kommunikationswissenschaftlerin in unterschiedlichen Bereichen tätig. Was mir u.a. aus dieser Zeit geblieben ist, ist die Liebe zur Kommunikation jeder Art -  am liebsten die Zwischenmenschliche. So wie jedes gute Gespräch oder Bild, jeder Brief und jedes Email ein wertvolles Kommunikationsmittel ist, kommuniziert auch Goldschmuck und steht für sehr viel: Kostbarkeit, Beständigkeit, Sicherheit, Freude, Geschichte und Tradition - ein einzigartiges Kommunikationsmittel, dass beim Tragen seine Geschichte erzählt. Neben dem schönsten und unwiderstehlichstem Accessoire (und Kommunikationsmittel) der Welt, - einem Lächeln - ist es oftmals Schmuck, der den Charakter einer Person unterstreicht, dem Look das letzte individuelle Finish verleiht oder als Geschenk viele Jahre als Erinnerung bleibt.

Durch die ausschließliche Verwendung von 14-karätigen Gold (keine Vergoldung) sind unsere Schmuckstücke für die Ewigkeit gemacht. Sie bleiben für immer Bestehen, verlieren niemals an Wert und eignen sich dadurch wunderbar vererbt zu werden.  

Nachhaltig für die Ewigkeit produziert.

Die Verbindung zwischen Moderne, Zeitlosem und Qualität ist die Kombination, die die Schmuckstücke ausmacht. Unser Schmuck wird in einem von uns eng befreundeten Familienbetrieb angefertigt, der sich seit seinem fast 40-jährigen Bestehen bereits in zweiter Generation befindet. Die Goldschmiede fertigen die Schmuckstücke nach traditionellem Handwerk unter ethischen und fairen Bedingungen an. Dabei wird darauf geachtet, dass jedes einzelne Stück mit größter Sorgfalt nach international anerkannten Qualitäts- und Nachhaltigkeitsstandards erzeugt und dann von mir in Wien liebevoll verpackt und versandt wird. Mehr dazu findest du auf unserer Seite Verantwortung & Ethik.

PAULA_HowisPaula